Bücher und Wein

LITERATUR & WEIN

Welcher Wein zum Essen paßt ist größtenteils bekannt. Jedoch, wer weiß den Wein zu jenem Buch? Hier ist versucht, den rechten Wein zum guten Buch zu finden. Dem Trinker, wie dem Leser sei versichert, daß beides, Wein wie Buch, von mir genossen und für gut empfunden wurde.


Der Proceß - Franz Kafka

DER PROCESS
Dichte, die Komplexität der Tannine, sowie ein Hauch von Wald- und Brombeeraromen verleihen dem Dornfelder durchaus einen kafkaesken Charakter. Vollmundig liegt er auf der Zunge und entfaltet bei jedem Schluck neue Nuancen.
Der Ideale Begleiter zu Kafkas "Proceß", der sicherlich bei jeder Lektüre ebenfalls unentdecktes preisgibt und so zum mehrmaligen Lesen zwingt.
Dornfelder trocken
DORNFELDER
TROCKEN

Löwenzahnwein

LÖWENZAHNWEIN

 
In "Löwenzahnwein" gelingt es Bradbury auf verblüffende Weise die eigene Erinnerung an die Kindheit heraufzu- beschwören. Längst vergessene kindliche Sehnschte und Gefühle werden wach und lassen wehmütig zurückblicken.
Mit der nötigen Muße genossen, bewirkt Portugieser Weißherbst ähnliches. Er schmeckt geradezu wie die Inkarnation sommerlicher Sehnsüchte.
Portugieser Weissherbst
PORTUGIESER WEISSHERBST

Simplicissimus

SIMPLICISSIMUS

 
Wie Grimmelshausen "Simplicissimus" ist "Riesling trocken" ein Klassiker den man einfach genießen muss. Fruchtig, feinsäurig sind Attribute die beidem, Buch wie Wein, zueigen sind.
Wenn es "trockene" Literatur gibt, keines Falls im Sinne von langweilig, dann gehört der "Simplicissimus" zwingend dazu. Zurücklehnen und geniesen.
Riesling trocken
RIESLING TROCKEN

Samuel Pepys Diary

TAGEBUCH

 
Es gibt Dinge die nicht in einem Zug genossen werden sollten, so auch "Samuel Pepys' Diary". Eine wahre Auslese der englischen Literatur. Keinesfalls abgelagert, eine köstliche Unterhaltung für Winterabende am offenen Kamin, dazu ein Gläschen "Grauburgunder Beerenauslese" und der Winter könnte ewig währen. Grauburgunder Beerenauslese
GRAUBURGUNDER BEERENAUSLESE

Der alte Mann und das Meer

DER ALTE MANN UND DAS MEER

 
Man möchte dem alten Santiago förmlich zur Hand gehen, um ihm bei seinem Fang zu helfen. Jedoch ist dieses Unterfangen gänzlich zum Scheitern verurteilt. Uns bleibt nur die Rolle des passiven Lesers. Dennoch meinen wir die salzige Luft der See zu riechen und wähnen uns am Ufer, im Fischerdorf, wartend auf Santiago.
Zum Trost empfehle ich ein Glas "Weißburgunder trocken" - nicht nur wegen dem Fisch.
Weissburgunder trocken
WEISSBURGUNDER TROCKEN

Der Golem

DER GOLEM

 
Wer in Meyrinks "Golem" vertieft ist, benötigt einige Zeit bis er wieder zur Realität zurückfindet. Ein unsichtbarer Sog zieht den Leser hinein ins surreale Prager Judengetto. Verhangene, okkulte Literatur die man am Besten gemeinsam mit einem "Spätburgunder" genießt. Das leuchtende, tiefe Pinot Noir Rot, vereint mit fein gewirkten Tanninen, unterstreicht diesen expressionistischen Roman bestens. Spätburgunder trocken
SPÄTBURGUNDER TROCKEN

zurück